Raku Workshops

Raku Workshops

Leider können die Rakuworkshops aus gegebenen Anlass nicht stattfinden.

K1: „Freier Kurs“

Für Fortgeschrittene geeignet

Teil 1: Freitag, den 20.03. – 15.00-18.30 Uhr
Teil 2: Freitag, den 27.03. – 14.00-20.00 Uhr

Willkommen sind hier alle, die schon einen Rakukurs besucht haben und jetzt ihre eigenen Ideen verwirklichen wollen. Wir besprechen gemeinsam die Machbarkeit und die technische Umsetzung eurer Projekte bevor es an die Umsetzung geht. Die Anzahl der Stücke ist auf 3 begrenzt, damit alles zum 2. Termin glasiert und gebrannt werden kann.

K2: „Kugelkurs“

Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet

Teil 1: Samstag, den 21.03. – 13.00-16.30 Uhr
Teil 2: Samstag, den 28.03. – 11.00-17.00 Uhr

In diesem Kurs gibt es die Möglichkeit Gefäße und Objekte herzustellen, die die Kugelform oder Teile davon in sich tragen wie zum Beispiel Kugelvasen, Schalen, Lichtobjekte und vieles mehr. Entstehen werden diese Stücke mit Hilfe von Gipsformen. Die entstandenen Teile werden dann im 2.Teil mit Rakuglasur versehen und mit der typischen Rakutechnik gebrannt. Am Ende des Kurses hält jeder Teilnehmer seine ganz persönlichen und individuellen Lieblingsstücke in den Händen.

K3: „Anfängerkurs“

Teil 1: Sonntag den 22.03. – 13.00-17.00 Uhr
Teil 2: Sonntag den 29.03. – 11.00-17.00 Uhr

In diesem Kurs sind alle willkommen, die sich erstmals mit Keramik beschäftigen wollen aber auch die, die schon immer mal bei einem Rakubrand dabei sein wollten. Da die Rakutechnik ursprünglich aus der japanischen Teezeremonie entstammt, liegt es nahe, verschiedene Teeschalenformen auszuprobieren. Hier formen wir von Hand und lernen den Ton im wahrsten Sinne zu begreifen. Beim 2.Teil wird auch hier glasiert, gebrannt und geräuchert.

Ein Kurs kostet 135,- € incl. Material, Brennkosten und einem kleinen Imbiss.
Anmelden könnt ihr euch bis zum 1. März per Mail oder telefonisch.
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 8 Personen pro Kurs begrenzt.